streifen
Sie sind hier: /Unterricht.html
Susanne_Globisch_Content_Lernen.png Susanne_Globisch_Header_Konzerte_Unterricht.png
"Ist das schwer zu lernen?"
+(die Nummer 1
unter den Harfen-FAQs)
Nun, eigentlich ist es einfach: wer schreiben kann, kann auch Harfe spielen lernen. Genau wie das Schreiben lernen Übung erfordert hat, erfordert auch das Harfespielen Übung - am besten täglich.
Wenn man diese Übung aufbringt, lernt man es - stressfrei und im eigenen Tempo.

Mich begeistert am Unterrichten, dass ich meine Schüler auf diesem Weg begleiten und unterstützen kann - und mich mit ihnen zusammen an ihren Fortschritten freue! Frische, Spontaneität, Einfühlungsvermögen und gute Laune sind meine wichtigsten Motivations-Methoden!



...und was heißt das konkret? Es geht los mit Fingerübungen und den ersten einfachen Stücken, bei Bedarf ergänzt durch Gehörbildung und Rhythmikübungen. Anfangs spielen wir vorwiegend nach Gehör, das Notenlesen und vom-Blatt-Spielen kommt etwas später. Auf dem Fortgeschrittenen-Level führe ich in die Harmonielehre und die Kunst des Improvisierens ein. Da ich nicht nur Harfe, sondern auch Geige und Gitarre spiele, widme ich bei den fortgeschrittenen Schülern viel Zeit dem instrumentalen Zusammenspiel.
Kinder können ab ca. 7 Jahren mit dem Harfespielen beginnen (abhängig von der Körpergröße), Erwachsene jederzeit (keine Altersgrenze nach oben, auch nicht für absolute Musik-Neulinge!). Ebenso sind Fortgeschrittene willkommen, die einen anderen Unterrichtsstil kennen lernen möchten.

Aus meiner 10jährigen Unterrichtserfahrung weiß ich, dass man schneller vorankommt, wenn man entspannt ist und freundlich mit sich selber umgeht. Deswegen helfe ich meinen Schülern, beim Harfespielen eine positive und gelassene innere Haltung zu entwickeln.



...kann man sich das mal anschauen? Natürlich. Wenn Sie für sich selber oder Ihr Kind an Harfenunterricht interessiert sind, gebe ich in der Regel drei Schnupperstunden zum Preis von insgesamt 60,- Euro. Nach diesen drei Stunden kann man sehr gut beurteilen, ob es einem gefällt und man weitermachen möchte.



...und sonst noch: Jeder Schüler braucht daheim natürlich eine Harfe zum Üben. Für den Anfang können Leihharfen vermittelt werden, und später bin ich meinen Schülern bei der Auswahl eines geeigneten Instrumentes gerne behilflich.

Der Unterricht findet in Bamberg und i.d.R. auf Vertragsbasis statt. Das monatliche Unterrichtshonorar beträgt 95,- Euro.
Fortgeschrittenen Schülern gebe ich auch Einzelstunden zum Preis von 35,- Euro.

Für weiter entfernt wohnende Interessenten biete ich Unterricht via Skype an.

Bei weiteren Fragen rufen Sie mich gerne einfach an!































































Copyright © 2015 - Susanne Globisch | Storchsgasse 2 | 96049 Bamberg | Tel.: 0951 / 2999 277 | www.arpa-magica.de | globisch@arpa-magica.de | Impressum / Datenschutz
Zoom:
Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer
Valid XHTML 1.1! Valid CSS! Valid CSS! Unser Logo - sug-design.de